Windpark Freren

Bis zu 3,5% Rendite*

Ankündigung: In Kürze bieten wir eine Bürgerbeteiligung für den Windpark Freren!

 

Wir freuen uns, Ihnen in Kürze wieder ein Investment in einen unserer Windparks anbieten zu können. Vorerst wird diese Beteiligung exklusiv nur Bürgerinnen und Bürgern der Samtgemeinde Freren offenstehen. Diese dürfen sich vorrangig in den ersten drei Monaten am Bürgerwindpark Freren beteiligen, danach ist eine bundesweite Öffnung geplant. Für Ihre Investition bieten wir Ihnen einen attraktiven Zinssatz von 3,5 % p.a. – dabei unterstützen Sie aktiv die Energiewende und bekommen eine attraktive Rendite.


Rahmendaten zur Beteiligung:

  • Attraktiver Zins: 3,50 % p.a.
  • Zinszahlung jährlich zum 31.12.
  • Ab 500 € dabei sein
  • Laufzeit bis zum 31.12.2023
  • 3 Monate exklusive Beteiligungsmöglichkeit für Einwohner der Samtgemeinde Freren mit PLZ 49832

 

Wer kann sich beteiligen?

Alle natürlichen und juristischen Personen aus dem PLZ-Bereich 49832 sind zur Zeichnung berechtigt. Nach drei Monaten steht diese Beteiligung bundesweit allen natürlichen und juristischen Personen offen, sofern das Kontingent noch nicht voll ausgeschöpft ist. Der genaue Zeitpunkt wird hier bekanntgegeben.

 

Sind Sie interessiert?

Alle weiteren Details, wichtige Termine und die nächsten Schritte erfahren Sie hier. Oder direkt von uns, wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse hier hinterlassen. Wir halten Sie selbstverständlich gerne auf dem Laufenden.

Rechtliche Hinweise

Das Nachrangdarlehen wird der 23. Bürgerwindpark GmbH & Co. KG gewährt werden. Das öffentliche Angebot des Nachrangdarlehens beginnt voraussichtlich im Oktober 2018. Bis zu diesem Zeitpunkt findet kein öffentliches Angebot des Nachrangdarlehens statt und es können von Anlegern auch keine verbindlichen Reservierungen oder Zeichnungen entgegengenommen werden.

Auch die Angaben auf dieser Internetseite stellen kein öffentliches Angebot dar. Das Nachrangdarlehen wird im Wege der sog. Schwarmfinanzierung gemäß § 2 a VermAnlG öffentlich angeboten. Hinsichtlich der Einzelheiten des Nachrangdarlehens wird auf das Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB) gemäß § 13 Abs. 1 VermAnlG verwiesen, in denen die wichtigsten Informationen zu dem Nachrangdarlehen auf maximal drei DIN-A4-Seiten dargestellt sind, insbesondere die mit der Gewährung des Nachrangdarlehens in Zusammenhang stehenden Risiken. Das VIB wird erst zu Beginn des öffentlichen Angebots voraussichtlich im Oktober 2018 veröffentlicht.

 

Hinweis gemäß §12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz:

Der Erwerb des Nachrangdarlehens ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.